Alpen-Sylt-Nachtexpress soll bald wieder Fahrt aufnehmen

(EVN Redaktionsdienst) – Foto: RDC Deutschland (Archiv) |

Der private Bahnbetreiber RDC Deutschland will in gut zwei Monaten wieder Zugfahrten mit seinem Alpen-Sylt-Nachtexpress (NEX) anbieten.

Pünktlich zu den Ostertagen und über den Sommer 2021 hinaus will der Nachtzuganbieter wieder bis zu vier Mal wöchentlich die Reise mit seinen Schlafwagen ermöglichen, wie RDC Deutschland auf seiner Internetseite mitteilt. Neben der im Juli 2020 gestarteten Verbindung Sylt–Salzburg soll künftig eine weitere Strecke hinzukommen. Für die kommende Saison will das Unternehmen auch Fahrten zwischen Sylt und Konstanz am Bodensee anbieten.

Voraussichtlich ab Mitte Februar sollen die Buchungskanäle wieder geöffnet werden, heißt es. Derzeit wolle man das Pandemiegeschehen mit den aktuell strengen Reisebeschränkungen noch etwas abwarten. 


LESEN SIE AUCH


Das Unternehmen hatte Mitte November angekündigt, seine geplanten Winterfahrten aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie abzusagen. RDC Deutschland war im vergangenen Sommer mit einer neuen Nachtzugverbindung zwischen Sylt und Salzburg gestartet.