Urlaubs-Express plant neue Nachtzugverbindung an die Ostsee

| Foto: Train4you |


Die Unternehmensgruppe Train4you mit Sitz in Köln plant die Aufnahme einer neuen Nachtzugverbindung von der deutsch-schweizerischen Grenze an die Ostsee.

Die neue Zugverbindung, die vom 2. Juli bis 14. August zwischen Lörrach/Basel und Binz verkehren soll, wird unter der Zugmarke Urlaubs-Express betrieben. Zum Einsatz kommen dafür Schlaf- und Liegewagen; für den Streckenabschnitt Lörrach – Hamburg ist zudem die Mitnahme des eigenen Pkw mit dem Autoreisezug möglich.

Laut dem bislang veröffentlichten Fahrplan ist die Abfahrt immer freitags und samstags in Lörrach um 19.54 Uhr und in Basel um 20.06 Uhr vorgesehen. Nach den Unterwegshalten Mannheim, Frankfurt(Main), Hannover, Hamburg, Schwerin und Stralsund ist die Ankunft im Ostseebad Binz auf Rügen am nächsten Tag um 10.39 Uhr geplant. Eine Rückfahrmöglichkeit besteht immer samstags und sonntags um 18.20 Uhr mit Ankunft in Basel bzw. Lörrach am nächsten Morgen gegen 8 Uhr. Wie das Bahnunternehmen Train4you auf seiner Internetseite mitteilt, sei auch eine Fahrradmitnahme im Urlaubs-Express möglich.

Weitere Nachtzüge des Urlaubs-Express 

Außerdem bietet das Unternehmen im Zeitraum vom 14. Mai bis 2. Oktober eine nächtliche Zugverbindung von Hamburg über Hannover, Göttingen und München nach Garmisch-Partenkirchen an. Eine Pkw-Mitnahme im Autoreisezug ist hier zwischen Hamburg und München Ost möglich. Weitere Relationen sind zudem Hamburg – Wien und Hamburg – Villach. Ebenfalls wieder unterwegs sind in diesem Jahr die Nachtzüge nach Italien: Die Verbindungen Hamburg – Verona und Düsseldorf – Verona verkehren in der Zeit vom 21. Mai bis 25. September.

Wie Unternehmenschef Niko Maedge dem Handelsblatt verriet, sei er zuversichtlich, dass 2021 eine außerordentlich gute Saison werde, weil die Menschen endlich wieder unbeschwert reisen wollten. Die Fahrzeugflotte des privaten Eisenbahnbetreibers umfasst derzeit etwa 70 Reisezugwagen, darunter Liege-, Schlaf- und Clubwagen, Bordrestaurants, Autotransport- und Gepäckwagen. Loks und Lokführer werden angemietet.