Zukunfts-Campus für „echte Innovationsdynamik“ im Bahnsektor

In unmittelbarer Nähe zum Bahnhof Minden, auf dem Gelände der DB Systemtechnik, sollen Labore, Büros und Unterrichtsräume entstehen, „um Automatisierung und Digitalisierung im Bahnsektor radikal zu beschleunigen.“ Das kündigte die Digital- und Technikvorständin der Deutschen Bahn, Sabina Jeschke, am Mittwoch auf der Business-Plattform LinkedIn an. Mit dem „Rail Campus OWL“ soll ein Forschungs- und Entwicklungszentrum für den Bahnsektor geschaffen werden – direkt angeschlossen werde auch der Studiengang „Intelligente Bahnsysteme“, schreibt Jeschke. Bei dem Vorhaben kooperieren die Universitäten Bielefeld und Paderborn sowie die Technische Hochschule OWL und die Fachhochschule Bielefeld miteinander.


LESEN SIE AUCH

| Foto: Pixabay |