DB Fernverkehr: Alte Rangierloks sollen bis 2025 ersetzt werden

Die dieselbetriebenen Rangierloks der DB Fernverkehr AG sollen bis 2025 durch Hybrid-Fahrzeuge ersetzt werden. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervor. Diese Maßnahme soll nicht nur für mehr Klimafreundlichkeit sorgen, sondern auch den Lärm reduzieren.

Bis zum gleichen Jahr sollen laut der Vorlage außerdem alle elektrischen Streckenlokomotiven, die dann für DB Cargo in Deutschland im Einsatz sind, mit leisen Bremssystemen unterwegs sein. Bis 2030 sei zudem geplant, bestimmte Diesellok-Baureihen der DB-Güterbahn-Tochter auszumustern.


LESEN SIE AUCH

| Foto: Pixabay |