WLAN-Netz der Deutschen Bahn umfasst 135 Bahnhöfe


Das WLAN-Netz „WIFI@DB“ der Deutschen Bahn steht seit Ende 2020 an insgesamt 135 Bahnhöfen in Deutschland zur Verfügung.

Wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht, sollen in den kommenden fünf Jahren auch die Bahnhöfe Aschaffenburg Hbf, Flughafen Berlin-Branden­burg, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Schönefeld Flughafen und Offenbach Marktplatz hinzu­kommen. 

Die meisten Bahnhöfe, die bereits in das Netz integriert sind, befinden sich in Nordrhein-Westfalen (26), Hessen (16), Bayern (15), Baden-Württemberg (14) und Berlin (12). Mit „WIFI@DB“ können Reisende in ICE- und einigen Nahverkehrszügen, an Bahnhöfen sowie in den DB Lounges kostenloses Internet nutzen.


| Titelfoto: DB AG / Oliver Lang |