Schaltkasten an Bahnstrecke durch Betonteile beschädigt


Im Bereich der Bahnstrecke zwischen Bad Bentheim und Salzbergen in Niedersachsen ist am Montagabend ein Schaltkasten beschädigt worden.

Laut Polizeiangaben hatten Unbekannte zuvor zwei Betonteile auf die Gleise gelegt. Gegen 18.50 Uhr bemerkte der Lokführer eines Bauzuges, dass er Hindernisse überfahren hatte. Die durch die Wucht des Aufpralls herumfliegenden Betonteile schlugen anschließend in einen neben der Bahnstrecke stehenden Schaltkasten ein. Es kam zu einer rund einstündigen Gleissperrung. Zur Höhe des Schadens lagen zunächst noch keine Informationen vor. Die Bundespolizei hat Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 05924/78920 entgegengenommen.


| Titelfoto: Bundespolizei |