Pkw-Fahrerin bei Kollision mit Trambahn verletzt


Bei einem Verkehrsunfall im Münchner Stadtteil Laim ist am Dienstagnachmittag eine Autofahrerin mittelschwer verletzt worden.

Die Pkw-Fahrerin musste durch die Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Die Insassen der Trambahn blieben unverletzt. Zur Höhe des Sachschadens lagen zunächst noch keine Informationen vor. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


| Titelfoto: Feuerwehr München |