Großauftrag von Stadler: Knorr-Bremse stattet neue Berliner U-Bahn-Wagen aus


Der Bahntechnikhersteller Knorr-Bremse hat einen Großauftrag vom Zugbauer Stadler erhalten.

Im Rahmen der Vereinbarung wird das Unternehmen zunächst 606 neue U-Bahn-Wagen für die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) mit Brems-, Einstiegs- und Klimasystemen ausstatten. Optional kann der Auftrag, sofern die BVG weitere Fahrzeuge bestellt, auf bis zu 1.500 Wagen erweitert werden. Ebenfalls enthalten ist eine Ersatzteilversorgung sowie digitale Wartungs­services über den Zeitraum von 32 Jahren. Der Auftragswert für Knorr-Bremse liegt für Erst­aus­rüstung und Service im unteren dreistelligen Millionen-Euro-Bereich. Die Lieferungen für den Basisauftrag sollen im vierten Quartal 2021 starten und Ende 2026 abgeschlossen sein.


| Titelfoto: Visualisierung Stadler |