Güterzüge in der Türkei zusammengestoßen


In der Türkei sind am frühen Mittwochmorgen zwei Güterzüge zusammengestoßen.

Lokalen Medienberichten zufolge ereignete sich der Unfall in der Provinz Adana bei Pozanti. Zwei Lokführer seien bei dem Unglück verletzt worden. Eine Lok und mehrere Wagen entgleisten und wurden stark beschädigt. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.


| Titelfoto: Türkische Medien |