VTG und IMATEQ bieten gemeinsame Werkstatt für Lokomotiven und Waggons


Der Güterwagenhalter und Eisenbahn-Logistiker VTG Rail Europe und IMATEQ Italia, der lokale Servicestandort von Vossloh Locomotives in Rivalta Scrivia (Region Piemont in Italien), bieten künftig eine gemeinsame Werkstatt für Lokomotiven und Waggons im neu gegründeten Integrated Railway Maintenance Pole.

Für die Kooperation haben sich beide Unternehmen zusammengeschlossen, „um einen ganzheitlichen Service- und Wartungsansatz für das gesamte Zugsystem bereitzustellen“, teilte VTG mit. Man wolle den nationalen Betreibern „einen zuverlässigen, effizienten und wettbewerbsfähigen Service mit Interventionszeiten nach dem Konzept eines ‚Boxenstopps‘ für das gesamte Bahnsystem“ bieten.

Der Integrated Railway Maintenance Pole hat seinen Sitz im Katoen Natie Logistics Interport, einer Logistikplattform, die mit 350.000 ihrer insgesamt 450.000 Quadratmetern an das Schienennetz der italienischen Staatseisenbahn RFI angebunden ist.


| Titelfoto: IMATEQ Italia |