Tobias Heinemann zum neuen Mofair-Präsidenten gewählt


Die im Verband Mofair organisierten Wettbewerbsunternehmen des Schienenpersonen­verkehrs haben am Donnerstag Tobias Heinemann, Sprecher der Geschäftsführung der Transdev GmbH, zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.

Die Nachwahl des Mofair-Präsidenten war wegen des Ausscheidens von Christian Schreyer als Aufsichtsratschef bei der Transdev GmbH notwendig geworden. Er wird dem Mofair-Vorstand aber weiterhin als kooptiertes Mitglied erhalten bleiben, hieß es.

Laut Schreyer, der seit Mai 2019 Präsident des Verbands war, habe Mofair in den letzten Jahren einen wichtigen und erfolgreichen Beitrag zur Stärkung des Wettbewerbs auf der Schiene geleistet. „Klimapolitisch ist dies auch dringend geboten, um die Schiene gegenüber dem Auto und dem Flugzeug weiter zu stärken.“


| Titelfoto: Transdev | aktualisiert am 16. April 2021, 22:06 Uhr