Drei HLB-Züge beschmiert – Polizei bittet um Zeugenhinweise


Am Grävenwiesbacher Bahnhof in Hessen wurden von Mittwoch auf Donnerstag drei Triebwagen der Hessischen Landesbahn (HLB) durch Schmierereien verunstaltet.

Wie am Donnerstagvormittag festgestellt wurde, hatten Sprayer die drei Züge großflächig mit Farbe besprüht. Die Kosten für das Entfernen der Graffiti belaufen sich einer ersten Schätzung nach auf mehrere Tausend Euro. Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Usingen bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 06081/9208-0 zu melden.


| Titelfoto: HLB (Symbolbild) |