Deutsche Bahn erwartet zu Pfingsten deutlich mehr Reiseverkehr


Über die Pfingstfeiertage rechnet die Deutsche Bahn mit deutlich mehr Fahrgästen als noch zu Ostern.

Konkret sehen werde man dies aber wahrscheinlich erst an den Buchungszahlen in der Woche vor Pfingsten, sagte DB-Fernverkehrschef Michael Peterson gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Die Bahn wolle dann entsprechend kurzfristig reagieren und die Kapazitäten bei Bedarf anpassen.

Dem Bericht zufolge verzeichnete die Bahn zu Ostern eine Auslastung in den Zügen von 25 bis 30 Prozent. Das entsprach etwa 40 bis 45 Prozent des Nachfrage-Niveaus, das zu normalen Osterzeiten anfiel. Das Auslastungsniveau der Züge derzeit betrage 35 bis 40 Prozent des sonst üblichen Verkehrs.

Für den Sommer geht Peterson davon aus, dass das Niveau wieder deutlich steigen werde. „ Wir haben das im letzten Jahr bereits gesehen, dass ab den Maifeiertagen, spätestens aber ab Pfingsten der Reiseverkehr wieder deutlich zunimmt. Wir gehen fest davon aus, dass es dieses Jahr wieder genauso ist“, so der Fernverkehrschef.


| Titelfoto: Imago / Emmanuele Contini |