Tanya Altmann übernimmt Managementposten bei Škoda Transportation


Tanya Altmann hat mit Wirkung zum 1. Mai den Posten als zweite Geschäftsführerin des Zug- und Busherstellers Škoda Transportation Deutschland GmbH übernommen. Sie wird das Unternehmen zukünftig gemeinsam mit Daniel Dietmar Schambach leiten.

Darüber hinaus fungiert sie ab sofort als Senior Vice President für den Bereich Bus Mobility Solutions bei der Škoda Transportation Group. Das im Rahmen ihrer Arbeit verwaltete Fahrzeugportfolio umfasst Radfahrzeuge mit allen Antriebsarten. Bestandteil ihrer Aufgaben wird auch ein Angebot von Systemlösungen mit der gegebenen Infrastruktur sein, wie das Unternehmen am Montag erklärte. Ihr Geschäftsbereich wird insbesondere im Ausbau eines Vertriebsweges für Busse innerhalb der Gruppe sowie für das Schwesterunternehmen Temsa, einem türkischen Bushersteller, bestehen.

Die erfahrene Managerin war zuvor bereits in verschiedenen Positionen der Schienen­fahrzeug-, Luft- und Raumfahrt-Branche tätig – unter anderem für Airbus Military, Alstom Transport und GE Power Conversion. Außerdem ist sie Direktorin für zukünftige Mobilität bei Elire MG.


| Titelfoto: Skoda |