RDC schickt Alpen-Sylt-Nachtexpress wieder auf die Strecke


Die Züge des Alpen-Sylt-Nachtexpress sollen ab Mitte Juli wieder unterwegs sein.

Neben der im vergangenen Jahr gestarteten Route Sylt–Salzburg gehört künftig auch eine Verbindung nach Konstanz am Bodensee dazu. Wie der Bahnbetreiber RDC Deutschland auf seiner Internetseite mitteilt, soll das Angebot ab dem 15. Juli wieder aufgenommen werden. Bis zum 12. September sollen die Nachtzüge dann wieder zweimal pro Woche je Richtung unterwegs sein.

Donnerstags und samstags starten die Züge von Sylt in Richtung Salzburg bzw. Konstanz immer um 20 Uhr. In die Gegenrichtung geht es laut Fahrplan freitags und sonntags gegen 17 bzw. 18 Uhr.

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte das Unternehmen in den vergangenen Monaten den Starttermin für die Wiederaufnahme des Nachtzugverkehrs immer wieder verschoben.


| Titelfoto: RDC |