Unbekannte stellen Einkaufswagen ins Gleis

Dieser Einkaufswagen stand zuvor im Gleis | Foto: Bundespolizei

Bislang unbekannte Täter haben am späten Samstagnachmittag in Sachsen-Anhalt einen Einkaufswagen auf der Bahnstrecke Bernburg–Halle ins Gleis gestellt.

Ein Lokführer der das Hindernis gegen 17:10 Uhr im Bereich des Bahnhofs Könnern im Gleisbereich wahrnahm, meldete den Vorfall, sodass ein weiterer Zug durch den Fahrdienstleiter gewarnt werden konnte. Der Lokführer des zweiten Zuges räumte den Einkaufswagen zunächst aus dem Weg. Beamte der Bundespolizei übergaben ihn anschließend wieder an das in der Nähe befindliche Einkaufscenter, von wo er offenkundig entwendet wurde. Tatverdächtige konnten in Gleisnähe nicht mehr angetroffen werden.

Die Bundespolizei hat neben der Diebstahlshandlung ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0391/56549555 erbeten.