Niedersachsens Ministerpräsident auf Probefahrt mit Alstoms Wasserstoffzug

v.l.n.r. Carmen Schwabl, Birgit Honé und Stephan Weil vor einem Coradia iLint von Hersteller Alstom | Foto: Alstom

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) begleitete am Donnerstag die Probefahrt in einem der ersten wasserstoffbetriebenen Serienzüge vom Typ Coradia iLint.

Ebenfalls dabei waren Niedersachsens Europaministerin Birgit Honé (SPD) und Carmen Schwabl, Geschäftsführerin der Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG). Alle drei konnten sich „von der Technologie und dem neuen Design“ des Fahrzeugs überzeugen, teilte der Zughersteller Alstom mit.

Insgesamt 14 Coradia iLint sollen ab 2022 im Weser-Elbe-Netz zwischen Cuxhaven, Bremerhaven, Bremervörde und Buxtehude ihren regulären Fahrplanbetrieb aufnehmen. Die neuen Züge lösen die bislang dort eingesetzten Dieselfahrzeuge ab.