Binnenschiff kollidiert mit Eisenbahnbrücke

Schiff kollidiert mit Eisenbahnbrücke und wird schwer beschädigt | Foto: Billboa / Polizei

Auf dem Fluss Hunte ist am Donnerstag ein Binnenschiff mit der Eisenbahnbrücke in Elsfleth-Ohrt (Niedersachsen) kollidiert und hat sich das Ruderhaus abgerissen.

Das Schiff war gegen 20 Uhr von Oldenburg kommend in Richtung Weser unterwegs und berührte mit dem Aufbau die Unterkonstruktion der Brücke, teilte ein Sprecher der Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg mit. Das Ruderhaus des Schiffes wurde komplett abgerissen und einige Teile blieben an der Brücke hängen.

Die Brücke selbst wurde offenbar nicht beschädigt. Auch der Bahnverkehr zwischen Elsfleth und Berne musste laut Polizeiangaben nicht eingestellt werden.