Mindestens neun Tote bei Bahnunfall in China


Bei einem Bahnunfall in China sind am Freitagmorgen (Ortszeit) mindestens neun Bahnarbeiter ums Leben gekommen.

Wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, war ein Zug in der Provinz Gansu in eine Baustelle gefahren. Zur gleichen Zeit waren dort Mitarbeiter mit Wartungsarbeiten beschäftigt.

Ereignet hatte sich das Unglück bei Jinchan auf der Strecke zwischen Lanzhou und Ürümqi in der nordwestchinesischen Region Xinjiang. Die Ursache für den Unfall war zunächst unklar.