Lange Schlangen an Autozug­verladung nach Sylt

Ein „Autozug Sylt“ unterwegs auf freier Strecke | Foto: RDC

Dass die Urlaubszeit beginnt, zeigt sich derzeit unter anderem an der Autozugverladung nach Sylt. Dort bildeten sich am Samstagvormittag lange Schlangen.

  Aktualisiert | 19. Juni 2021, 18:44 Uhr  

Nielbüll (evn) – Die Züge des privaten Bahnkonzerns Railroad Development Corporation (RDC), Betreiber des Blauen Autozuges nach Sylt, waren gut gebucht. „Wir fahren heute Vollast, das Aufkommen ist aber gleichbleibend hoch“, sagte RDC-Sprecherin Meike Quentin gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Auf der Verbindung zwischen Niebüll und Westerland (Sylt) kam es zeitweilig zu „Verzögerungen im Betriebsablauf“, teilte die Bahn über ihre Auskunfts­medien mit.

An diesem Wochenende beginnen die Ferien in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Hamburg, Berlin und Brandenburg folgen in der nächsten Woche.