U-Bahngleise in Köln unter Wasser

U-Bahnstation Geldernstraße/Parkgürtel in Köln mit Regenwasser überflutet | Foto: Nonstop News

Die Gleise im Bereich der Kölner U-Bahnstation Geldernstraße/Parkgürtel standen am Wochenende komplett unter Wasser.

Köln (evn) – Einsatzkräfte der Feuerwehr und des THW hatten es in den vergangenen Tagen mit zahlreichen Unwettereinsätzen zu tun. Unter anderem mussten am Sonntag große Wassermengen aus einer mit Regenwasser vollgelaufenen Station abgepumpt werden. Der U-Bahnhof Geldernstraße/Parkgürtel im Kölner Stadtbezirk Nippes war aufgrund von Starkregen überflutet worden. Die Kölner Verkehrsbetriebe (KVB) mussten den Stadtbahnverkehr der Linie 13 im betroffenen Abschnitt zeitweilig einstellen. Im Juli 2017 stand dieselbe Station schon einmal unter Wasser. Auch damals war Starkregen die Ursache.

Laut der Nachrichtenagentur Nonstop News war der Zeitraum zwischen Mitternacht und sieben Uhr morgens am heftigsten. Zwischen ein und zwei Uhr fielen dort fast 50 Liter Regenwasser pro Quadratmeter.