Unbekannte legen Hindernisse ins Gleis

Ein Zug nähert sich auf freier Strecke (Symbolbild) | Foto: Pixabay

Drei Warnbarken und rund 50 Schottersteine haben bislang Unbekannte am Wochenende im Kreis Lörrach auf eine Bahnstrecke gelegt.

Wittlingen (evn) – Aufgrund der Hindernisse musste ein Lokführer seinen Zug per Schnellbremsung stoppen. Zu einem Personen- oder Sachschaden kam es nicht, wie ein Polizeisprecher mitteilte. Ereignet hatte sich der Vorfall am Sonntagmorgen bei Wittlingen in Baden-Württemberg.

Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter die Gegenstände in der Nacht zuvor auf die Gleise gelegt hatten. Es wurden Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr aufgenommen. Die Polizei bitte Zeugen sich unter der Telefonnummer 07626/977800 zu melden.