Starkregen sorgt für überflutete Gleise

Ein ICE bei Bad Krozingen im überfluteten Streckenbereich vor der Sperrung | Foto: privat

In Baden-Württemberg auf der Bahnstrecke zwischen Freiburg (Breisgau) und Basel kam es am Mittwochabend zu witterungsbedingten Beeinträchtigungen im Zugverkehr.

Bad Krozingen (evn) – Im Abschnitt Bad Krozingen – Heitersheim musste die Strecke für rund drei Stunden gesperrt werden. Durch starke Regenfälle waren die Gleise teilweise komplett mit Wasser bedeckt.

Gegen 21:30 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.