BLS weiht modernisierten Bahnhof Wabern bei Bern ein

Der modernisierte Bahnhof Wabern bei Bern | Foto: BLS

Das Schweizer Bahnunternehmen BLS hat am Freitag den modernisierten Bahnhof Wabern bei Bern und die neue zweigleisige Strecke zwischen Wabern und Kehrsatz Nord eingeweiht.

Bern (evn) – Mit dem Abschluss des rund 70 Millionen Franken teuren Bauprojekts verschwinde ein Nadelöhr auf dem Streckennetz der Berner S-Bahn, teilte die BLS mit. Erneuert wurden im Bahnhof unter anderem die beiden Perrons (Bahnsteige) sowie sämtliche Gleis- und Fahrleitungsanlagen. Künftig sei ein ebenerdiger Einstieg in die Niederflurzüge möglich. Auch das bestehende Bahnhofsgebäude aus der Gründerzeit wurde saniert.