Neue Gleise und Weichen zwischen Neumark und Plauen

Gleisbaustelle der Deutschen Bahn (Symbolbild) | Foto: DB AG / Volker Emersleben

Im Juli führt die Deutsche Bahn in Sachsen unterschiedliche Bauarbeiten durch.

Leipzig (evn) – Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, sollen vom 2. bis 26. Juli auf verschiedenen Streckenabschnitten zwischen Neumark (Sachsen) und Plauen (Vogtland) Gleise und Weichen erneuert werden. Gleiches gilt für den Bahnhof Plauen (Vogtland) oberer Bahnhof. Auch im Bahnhof Gutenfürst werden vom 29. August bis 3. September 2021 die Gleise und eine Weiche ersetzt. Die Maßnahmen seien nötig, damit die Züge auch in Zukunft „zuverlässig und pünktlich fahren können“, erklärte eine Bahnsprecherin.

Aufgrund der Bauarbeiten kommt es etwa auf der Linie von Dresden nach Hof (RE 3) sowie auf den Linien RB 2 und RB 5 der Vogtlandbahn zu Fahrplanänderungen und Ersatzverkehr mit Bussen.