VPI-Vorsitzender Lawrenz im Amt bestätigt

Malte Lawrenz, Vorsitzender des Verbands der Güterwagenhalter in Deutschland | Foto: VPI

Der Vorsitzende des Verbands der Güterwagenhalter in Deutschland (VPI), Malte Lawrenz, ist am Mittwoch im Rahmen einer digitalen Mitgliederversammlung im Amt bestätigt worden.

Hamburg (evn) – Lawrenz bleibt damit für weitere drei Jahre Chef des Verbands. Gegenüber den Delegierten sagte er, dass man weiter engagiert daran arbeiten werde, „Innovation und Effizienz auf die Schiene zu bringen.“ Im Fokus stünde, Projekte wie die Digitale Automatische Kupplung mit Nachdruck voranzutreiben, so Lawrenz.

Aber auch mit Serviceangeboten wie dem VPI European Maintenance Guide und seinem Modul zum Datenaustausch zwischen Wagenhaltern und Werkstätten wolle der Verband die Digitalisierung der Instandhaltungsaufgaben europaweit forcieren.