Rollstuhlfahrer bei Unfall mit Stadtbahn schwer verletzt

Polizei und Rettungsdienst an einer Unfallstelle (Symbolbild) | Foto: SZ-Designs

Ein Rollstuhlfahrer ist am Freitag in Düsseldorf bei einem Verkehrsunfall mit einer Stadtbahn schwer verletzt worden.

Düsseldorf (evn) – Der 80 Jahre alte Mann war beim Überqueren der Gleise von der Stadtbahn erfasst worden, wie Zeugen gegenüber der Polizei berichteten. Der Verunfallte erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Notarzt habe eine Lebensgefahr nicht ausschließen können, teilte ein Polizeisprecher mit.

Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der Stadtbahnverkehr der Linie U83 war infolge des Unfalls beeinträchtigt.