Laurent Bouyer ist neuer CEO von Siemens Mobility Frankreich

Laurent Bouyer, seit Juli 2021 CEO von Siemens Mobility Frankreich | Foto: Bombardier

Laurent Bouyer ist mit Beginn des Monats Juli zum neuen CEO von Siemens Mobility Frankreich ernannt worden.

München (evn) – Der 50-Jährige verantwortet ab sofort die Geschäftsentwicklung aller Siemens Mobility Produkte und Dienstleistungen in Frankreich und Nordafrika, wie das Unternehmen mitteilte. Dazu gehört laut Siemens insbesondere das Wachstum der Bahnautomatisierung und der automatischen U-Bahn-Aktivitäten. Die dazugehörigen Kompetenzzentren befinden sich in Chétillon und Toulouse in Frankreich.

Vor seiner neuen Tätigkeit war Bouyer seit 2018 Präsident von Bombardier Transportation für die Region Frankreich und Benelux. Seine Karriere begann er in Großbritannien für Asea Brown Boveri (ABB) als Teil des Projektteams für die Eurotram in Straßburg. Bei Bombardier war er unter anderem in leitenden Positionen in den Bereichen Tender Management, Strategie, französischer und internationaler Vertrieb sowie Projektmanagement tätig.