Railpool Gruppe übernimmt Duisburger Werkstatt KTG

Duisburger Lok-Werkstatt der KTG GmbH | Foto: KTG

Der Schienenfahrzeugvermieter Railpool hat die Übernahme der Duisburger Werkstatt KTG GmbH bekanntgegeben.

Duisburg (evn) – Mit der Übernahme des am größten Binnenhafen der Welt in Duisburg gelegenen Servicestandorts baut Railpool sein eigenes Werkstattnetzwerk weiter aus, wie das Unternehmen mitteilte. Damit betreibt Railpool künftig insgesamt drei eigene Instandhaltungs­werke an den wichtigsten Cargo-Knotenpunkten in Deutschland. Alle drei Werkstätten sollen auch weiterhin allen Kunden und Lokomotiven für präventive sowie korrektive Service-Leistungen zugänglich sein.

Carsten Janneck, Geschäftsführer der KTG GmbH wird das 2008 gegründete Unternehmen auch weiterhin leiten. Man freue sich auf eine noch intensivere Zusammenarbeit mit Railpool, erklärte Janneck.