Trambahn in München entgleist – keine Verletzten

Entgleiste Trambahn in München | Foto: Feuerwehr

In der Maximilianstraße in München ist in der Nacht zum Samstag eine Trambahn entgleist.

München (evn) – Der Grund für die Entgleisung war zunächst unklar. Der Unfall hatte sich auf der Strecke stadteinwärts kurz vor dem Maxmonument ereignet. Verletzt wurde niemand.

Mit Hilfe der Feuerwehr konnte die Tram wieder in die Schienen gedrückt werden. Zum Einsatz kam dabei auch ein Rüstwagen. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers gestaltete sich das Eingleisen jedoch schwierig, da sich der Stromabnehmer in der Oberleitung verhakte hatte. Die Maximilianstraße war für etwa zwei Stunden beidseitig gesperrt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt.