Alpen-Sylt-Nachtexpress in neue Saison gestartet

Alpen-Sylt-Nachtexpress auf dem Weg nach Sylt | Foto: RDC

Der erste Nachtzug der diesjährigen Saison von den Alpen nach Sylt ist am Samstagmittag mit 220 Fahrgästen an Bord in Westerland angekommen.

Westerland (evn) – Der Zug des Bahnbetreibers RDC Deutschland war am Freitagabend in Salzburg (Österreich) gestartet.

Der Alpen-Sylt-Nachtexpress fährt seit diesem Wochenende in der Regel immer donnerstags und samstags von Sylt nach Salzburg bzw. an den Bodensee sowie freitags und sonntags in die entgegengesetzte Richtung. Wegen der Corona-Pandemie hatte sich der Saisonstart mehrfach verzögert. Bis zum 7. November sind in der Regel bis zu zwei Fahrten wöchentlich je Richtung geplant.