Bundespolizei sucht Zeugen wegen beschädigter Schrankenanlage

Abgerissener Schrankenbaum an Bahnübergang | Foto: Bundespolizei

Der Lokführer eines Güterzuges hat am Dienstagmorgen einen abgerissenen Schranken­baum am Bahnübergang Teerhofinsel in Lübeck festgestellt und die Polizei informiert.

Lübeck (evn) – Der Schrankenbaum in Richtung Teerhofinsel war auf einer Länge von ca. 3,80 m komplett abgerissen und lag auf dem Gehweg, wie ein Sprecher der Bundespolizei mitteilte. Wer den Schaden verursacht hat, war zunächst unklar.

Zeugenhinweise werden bei der Bundespolizei in Kiel unter der Telefonnummer 0431/98071-210 entgegengenommen.