Baum umgestürzt: Bahnstrecke Kiel – Neumünster gesperrt

Baum im Gleis (Symbolbild) | Foto: Imago / HärtelPRESS

Zwischen Kiel und Neumünster fahren aktuell Busse statt Züge, nachdem am Sonntag im Kieler Stadtteil Meimersdorf ein Baum auf die Bahnstrecke gestürzt war.

Kiel (evn) – Der Baum beschädigte die Oberleitung, wie ein Bahnsprecher gegenüber der Deutschen Presse-Agentur am Montag sagte. Möglicherweise könne eines der beiden Gleise  bald wieder in Betrieb genommen werden. Bis zum Abend soll die Strecke wieder frei sein.