Pkw prallt gegen Signal­anlage von Bahn­übergang

Schriftzug Polizei auf einem Streifenwagen (Symbolbild) | Foto: Pixelio / Timo Klostermeier

Im Kreis Schleswig-Flensburg ist am Montag­nachmittag ein Auto gegen eine Bahn­signal­anlage geprallt.

Eggebek (evn) – Durch den Unfall kam der Pkw direkt am Bahnübergang in Eggebek zum Stehen, teilte die Polizei mit. Die drei Insassen, eine Mutter mit zwei Kindern, wurden leicht verletzt. Der beschädigte Pkw wurde geborgen und abgeschleppt. Der Bahnverkehr musste zwischenzeitlich unterbrochen werden.