Unbekannte sprengen Fahr­schein­automaten am Bahnhof Rathenow

Blaulicht auf einem Streifenwagen der Polizei | Foto: Polizei (Symbolbild)

Unbekannte haben am Bahnhof Rathenow im Kreis Havel­land (Branden­burg) einen Fahr­schein­automaten gesprengt.

Rathenow (dpa) – Menschen wurden nicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Automat sei bei der Tat in der Nacht zum Dienstag völlig zerstört worden. Dessen Teile seien mehrere Meter weit verstreut gewesen. Eine sofort eingeleitete Fahndung, die von einem Hubschrauber der Berliner Polizei unterstützt wurde, blieb erfolglos. Die Polizei geht davon aus, dass es den Tätern um das Geld im Automaten ging. Sie bittet um Hinweise.