27-jährige Autofahrerin kollidiert mit Stadtbahn

Kreuzungsbereich zwischen Straße und Stadtbahn in Stuttgart (Symbolbild) | Foto: Imago / Arnulf Hettrich

Eine Autofahrerin ist am Mittwochabend im Stuttgarter Stadtteil West mit einer Stadtbahn zusammengestoßen.

Stuttgart (evn) – Die 27-Jährige sowie die etwa 40 Insassen der Stadtbahn der Linie U29 blieben unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Nach Angaben der Polizei sei die Frau im Kreuzungsbereich Bebelstraße Ecke Claudiusstraße verbotswidrig nach links abgebogen und habe so den Unfall verursacht.