Mann wird in Bielefeld von Straßenbahn überrollt und stirbt

Polizei- und Rettungseinsatz nach einem Bahnübergangsunfall (Symbolbild) | Foto: Imago / 7aktuell

Ein Mann ist an einer Haltestelle in Bielefeld von einer Stadtbahn überrollt und dabei tödlich verletzt worden.

Bielefeld (evn) – Die Identität des Toten war zunächst noch unklar, wie eine Polizeisprecherin am Samstag mitteilte. Demnach geriet der Mann am Samstagvormittag mit einem Fuß zwischen Bahn und Gleis und stürzte. Daraufhin habe ihn die Stadtbahn erfasst. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. Ein Sachverständiger war vor Ort, um den Unfallhergang zu klären.

Der Mann hatte vermutlich noch versucht, die bereits ausfahrende Straßenbahn zu erreichen, berichtete Radio Bielefeld. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauerten an. Weitere Details waren am Samstag noch unklar.