ÖPNV-Aktion: Abonnenten können auch in anderen Städten fahren

Zwei Straßenbahnen der BVG (Symbolbild) | Foto: Imago / CHROMORANGE

Wer ein Nahverkehrs­abo besitzt, kann damit im September zwei Wochen lang bundes­weit nahezu alle Nahverkehrs­angebote ohne Zusatz­kosten nutzen.

Berlin (dpa) – Mit der Aktion wollen sich die Verkehrsunternehmen bei denjenigen bedanken, die auch während der Pandemie Bus und Bahn fahren. Die Aktion sei für den Zeitraum vom 13. bis zum 26. September geplant, teilte der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) am Montag mit. Sie gilt demnach in über 95 Prozent aller Tarif- und Verkehrsverbünde. Mit einem Nahverkehrsabo erhalten die Teilnahmeberechtigten außerdem bestimmte Bahncards für den Fernverkehr günstiger.