Fahrgast stößt Zugbegleiter Treppe hinunter

Treppe in einem Bahnhof (Symbolbild) | Foto: EVN

Ein Zugbegleiter ist am Mittwochabend im Bahnhof Alsfeld (Hessen) eine Treppe hinuntergestoßen worden. Täter soll ein 24-jähriger Mann sein.

Alsfeld (evn) – Der Bahnmitarbeiter sei über mehrere Stufen gefallen und habe sich dabei verletzt, teilte die Bundespolizei am Donnerstag mit. Beamte nahmen den mutmaßlichen Schubser vorläufig fest. Laut Polizei hatte er „unter dem Einfluss berauschender Mittel“ auf dem Bahnsteig zunächst einen anderen Fahrgast geschlagen. Der im Bahnhof stehende 26 Jahre alte Zugbegleiter stand diesem zur Seite und wurde daraufhin geschubst.

Gegen den 24-Jährigen hat die Bundespolizei ein Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.