Stromunfall an Bahnübergang – Mann fängt Feuer und wird schwer verletzt

Hochspannung in der Oberleitung – Warnhinweis auf einer Brücke (Symbolbild) | Foto: EVN

In Allensbach im Kreis Konstanz (Baden-Württemberg) ist am Sonntagvormittag ein Mann bei einem Stromunfall im Bahnbereich schwer verletzt worden.

ALLENSBACH | Wie die Polizei mitteilte, wollte der 58-Jährige sein Segelboot auf einem Anhänger an den Bodensee bringen, als sich der Unfall ereignete. Der Mast des Bootes habe im Bereich eines Bahnübergangs die Oberleitung gestreift, in der Folge fing die Kleidung des Mannes Feuer. Der Verunfallte erlitt schwerste Verbrennungen am Körper, er wurde per Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Der Bahnverkehr auf der betroffenen Strecke war für mehrere Stunden unterbrochen.


Quelle: EVN