Fußgänger stirbt bei Unfall mit Straßenbahn

Polizeieinsatz an einer Unfallstelle (Symbolbild) | Foto: Imago / Tim Oelbermann

Ein 46-jähriger Mann ist am Montagnachmittag in Darmstadt (Hessen) von einer Straßenbahn erfasst und dabei tödlich verletzt worden.

DARMSTADT | Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war der Verunfallte zwischen den Haltestellen Marienhöhe und Friedrich-Ebert-Straße über die Gleise gelaufen, ohne vorher nach rechts und links zu schauen. Der 46-Jährige wurde von der Straßenbahn der Linie 7 erfasst und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Menschen in der Nähe des Unfallortes erlitten einen Schock und mussten von Rettungskräften medizinisch betreut werden. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs, wurde durch die Staatsanwaltschaft ein Gutachter beauftragt.


Quelle: EVN