EVG: Wenn Corona-Prämie kommt, dann für alle

Logo der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft | Foto: Imago / Steinach

Wenn im Tarifkonflikt zwischen der streikenden Lokführer­gewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn eine Corona-Prämie vereinbart wird, müsse diese für alle Mitarbeitenden gelten, stellt die Eisen­bahn- und Verkehrs­gewerkschaft (EVG) klar.

BERLIN | „Für die EVG gibt es keine Zweiklassengesellschaft. Von tariflichen Vereinbarungen müssen alle profitieren, nicht nur bestimmte Berufsgruppen“, teilte die größere der beiden Bahngewerkschaften am Montag mit. „Wenn die Corona-Prämie kommt, kommt sie für alle Eisenbahnerinnen und Eisenbahner.“ Dies sei mit dem Arbeitgeber vereinbart worden, erklärte eine Pressesprecherin der EVG.


Quelle: EVN