Mann stürzt auf S-Bahngleis und wird gerettet

S-Bahn-Triebzug der Baureihe ET 423 (Symbolbild) | Foto: Imago / Fotostand

Ein Mann hat am Münchner S-Bahnhof Laim einen gestürzten 79-Jährigen vom Gleis gerettet.

MÜNCHEN | Der Mann habe am Bahnsteig einen Schwächeanfall erlitten, teilte die Bundes­polizei am Donnerstag mit. Daraufhin habe der zunächst unbekannte Nothelfer ihn am Mittwochnachmittag noch vor der Einfahrt der nächsten S-Bahn vom Gleis gezogen und den Rettungsdienst verständigt, hieß es.

Nachdem die Rettungskräfte eingetroffen waren, entfernte sich der Helfer. Der 79-Jährige wurde mit einer blutenden Kopfwunde ins Krankenhaus gebracht. Die Bundespolizei­inspektion München bittet den unbekannten Retter, sich bei ihr zu melden.


Quelle: EVN / dpa