S-Bahn-Verkehr zwischen Stuttgart und Backnang zweimal ausgefallen

Ein Zug der Stuttgarter S-Bahn (Symbolbild) | Foto: EVN

Seit Ende der Sommerferien ist der morgendliche S-Bahnverkehr auf der Linie S3 zwischen Stuttgart und Backnang im Rems-Murr-Kreis (Baden-Württemberg) bereits zweimal ausgefallen.

STUTTGART | Wie ein Bahnsprecher am Mittwoch auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur erklärte, seien die Störungen auf Probleme in einem Stellwerk in Stuttgart-Vaihingen zurückzuführen gewesen. Von den Zugausfällen waren demnach vor allem zahlreiche Schüler betroffen; Eltern hätten sich zu Recht beschwert.

Gegenüber dem SWR, der zuerst über die Beeinträchtigungen berichtete, erklärte die Bahn, dass man mit der eigenen „Leistung nicht zufrieden“ sei. Dem Bericht zufolge würden Signaltechnik und Weichen nicht verlässlich arbeiten. Laut Bahn-Angaben habe die S-Bahn-Nutzung in den letzten zehn Jahren um 30 Prozent zugenommen. Das Problem sei, dass die Infrastruktur nun an ihre Grenzen gerate.


Quelle: EVN