Schwerer Bahnunfall in Russland – Loks und mehrere Wagen entgleisen

Entgleister Zug nach Kollision mit Lastwagen | Foto: Ostsibirische Verkehrsstaatsanwaltschaft

In Russland hat sich am frühen Samstagmorgen (Ortszeit) ein schwerer Bahnunfall ereignet.

  Aktualisiert: 24. Oktober 2021, 22.36 Uhr  

BLAGOWESCHTSCHENSK | In der Nähe des Bahnhofs Ledyanaya waren ein Güterzug und ein Lkw an einem Bahnübergang zusammengestoßen. Mehrere Lokomotiven und Wagen entgleisten bei dem Unglück, der Fahrer des Lastwagens kam ums Leben.

Laut russischen Medien soll die Lichtzeichenanlage des Bahnübergangs ordnungsgemäß funktioniert haben. Der Lastwagenfahrer habe die Gleise verkehrswidrig überquert, als es zur Kollision kam. Das Lokführerteam sei in ein Krankenhaus eingeliefert worden.


Quelle: EVN