Ohne Ticket unterwegs – Unbekannter greift Zugbegleiter an

Polizeibeamte im Einsatz (Symbolbild) | Foto: Imago / HMB-Media

ERLENBACH AM MAIN | Ein Unbekannter hat einen Zugbegleiter in einer Regionalbahn in Unterfranken angegriffen.

Während der Fahrscheinkontrolle schlug der Mann dem Kontrolleur mehrmals ins Gesicht und trat ihn, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte. Zuvor habe sich der Mann am Freitag vermutlich ohne gültiges Ticket auf einer Toilette eingesperrt. Am Bahnhof Erlenbach am Main floh der Unbekannte aus dem Zug. Der Zugbegleiter musste ärztlich behandelt werden.


Quelle: EVN / dpa