VTG Rail baut Logistikdienste auf dem Balkan aus

Güterwagen von VTG | Foto: VTG

HAMBURG | Das Güterbahnunternehmen VTG Rail Logistics ist seit Anfang November mit einer neuen Gesellschaft in Bulgarien vertreten.

Wie das Unternehmen mitteilt, bietet VTG Rail Logistics Bulgaria die gesamte Palette einer international agierenden Bahnspedition. Als Transitland sei Bulgarien eine wichtige Verbindung in die Türkei, nach Griechenland und in die östlich angrenzenden Regionen. Zudem biete das Land durch die Donau und die großen Häfen Varna und Burgas einen Zugang zum Schwarzen Meer.

Der Sitz der neuen Niederlassung befindet sich in der Hauptstadt Sofia. „VTG verfügt durch die mehr als 20-jährige Tätigkeit im Bulgarien-Geschäft über fundierte Marktkenntnisse“, sagte Liubomir Illiev, Geschäftsführer VTG Rail Logistics Bulgaria. „Mit einer eigenen Präsenz vor Ort können wir nun noch besser auf die Kundenbedarfe in diesem vielversprechenden Marktumfeld eingehen.“


Quelle: EVN