Mann versucht Bahn zu erreichen und verletzt sich schwer

Rettungsdienst im Einsatz (Symbolbild) | Foto: Fotolia / Christian Schwier

OBERSULM | Ein Mann hat sich am Montagabend schwer verletzt, als er eine Stadtbahn in Obersulm (Landkreis Heilbronn) erreichen wollte und dabei ins Straucheln geriet.

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, versuchte der 37-Jährige, die bereits angefahrene Bahn im Ortsteil Affaltrach zu erreichen und fiel dabei zwischen Schienenfahrzeug und Bahnsteig­kante.

Der Verunfallte wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert und dort notoperiert. Inzwischen sei er außer Lebensgefahr.


Quelle: EVN / dpa