Autofahrerin durchbricht Absperrzaun und landet im Gleisbett

Autofahrerin durchbricht Zaun neben Bahnstrecke | Foto: Polizei

DORMAGEN | Eine Frau hat mit ihrem Auto am Dienstagmorgen einen Absperrzaun durchbrochen und landete anschließend im Gleisbett.

Ereignet hatte sich der Vorfall in der Nähe des Haltepunkts Nievenheim in Dormagen, wie die Polizei mitteilte. Die Unfallverursacherin gab gegenüber den Beamten an, dass sie von der Bremse auf das Gaspedal gerutscht sei. Dabei habe sie auf dem Parkplatz die Kontrolle über ihren Golf verloren. Zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine Informationen, auch nicht zu möglichen Beeinträchtigungen des Bahnverkehrs.


Quelle: EVN