Tödlicher Straßenbahnunfall in Erfurt

Polizeiabsperrung (Symbolbild) | Foto: Fotolia / Alex T.

ERFURT | In Erfurt ist am Dienstagabend ein 38-Jähriger von einer Straßenbahn erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich in einer Wendeschleife an der Gothaer Straße, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, war zunächst unklar. Der Mann starb noch am Unfallort.


Quelle: EVN / dpa